cinéma et rêves // Film & Traum

Diese Serie ist ein Fenster auf eine Vision

von «Film und Traum» mit Elementen

aus dem Bereich der Traumwelt und

der Filmgeschichte.

Man findet das Wort «Traum»

in Hieroglyphen, verschiedene Elemente
aus den Vorläufern der Filmproduktion

von der «Laterna Magica»

über das «Lebensrad»

zum «Photochronographen»,

Fotos aus den Filmen «Der Himmel über Berlin»,

«Metropolis», «Moderne Zeiten» etc.

ein Manuskript von Joseph Beuys

zum Thema sinnliche Wahrnehmung,

ein Gedicht von Peter Handke.

 

Im Vordergrund schlängeln sich Spuren

von Chinatusche um ein Bild im Bild,

welches von Gold-, Silber- und Kupfersplittern umrahmt ist.

Dieses Fenster öffnet sich auf das Reich

der Phantasie: die Grenzen des Rahmens verlassen,

Zugang zu der anderen Seite der Realität finden,

wo sich alle Möglichkeiten

für einen freien Geist bieten.